Hochzeits-ABC – alle Informationen alphabetisch sortiert

Für zusätzliche Informationen die keinen Platz auf der Einladung finden, können Sie ein Extra-Blatt hinzufügen. Es enthält stichpunktartig von A–Z alle relevanten Antworten, auf Fragen, die zur Hochzeit eine Rolle spielen. Wir haben 4 mögliche Formulierungen zum jeweiligen Buchstaben gesammelt. Nutzen Sie diese als Anregung.

Hochzeits-ABC

Von A bis Z alles Wichtige rund um Hochzeit und Feier

A wie

Anfahrtsplan befindet sich auf der beigelegten Skizze
Ansprechpartner für die Vorbereitung und den Ablauf der Feier ist Marlene Müller, Mobil: ...
Angebote zu Hilfe und Organisation der Hochzeit werden gern angenommen
Adresse des Brautpaares ist: Anna Müller und Tom Becker, 10105 Berlin, ...

B wie

Brautjungfern sind Marion und Caro, die Freundinnen der Braut.
Bräuche zur Hochzeit finden wir schön, dürft Ihr gern anwenden.
Blumen müsst Ihr nicht extra mitbringen.
Babysitter für die Betreuung der Kinder ist gebucht.

C wie

Christliche Grundsätze vertreten wir auch ohne kirchliche Trauung.
Champagner trinken wir gemeinsam zum Empfang auf unserer Hochzeit.
Catering wird es am Abend zum Dinner im Festzelt geben.
Cocktails gehören nicht zur Getränkekarte.

D wie

Damit wir besser planen können, bitten wir um Rückantwort bis zum 2. 1. ...
Dresscode – wir bitten um festliche Kleidung.
Damenwahl wird es auf jeden Fall zur Partie am Abend geben.
Dankeschön dafür, dass Ihr diesen schönen Tag mit uns teilt.

E wie

Erst am Nachmittag feiern wir in großer Runde, im Restaurant „Zur Sonne“.
Eheschließung – im Standesamt Berlin Mitte, Parochialstraße 3, 10179 Berlin.
Entführung der Braut – wünschen wir uns nicht.
Empfang mit Sekt-Anstoß findet im Eis-Café am Park, ... statt.

F wie

Fahrgemeinschaften sind ausdrücklich erwünscht, sprecht euch bitte vorher ab.
Fotograf ist anwesend, aber auch über private Schnappschüsse freuen wir uns.
Farben auf unserer Hochzeit sind Violett, Lindgrün und Creme.
Fröhlich und ausgelassen möchten wir mit Euch unsere Hochzeit feiern.

G wie

Geschenke – der Hochzeitstisch steht im Kaufhaus ...,
Gartenfeier – Hochzeit im Grünen, das ist unser Traum.
Gästeübernachtung ist möglich, in der Pension Zur Tanne, ...
Gemeinsam mit euch feiern, lachen und tanzen ist das schönste Geschenk für uns.

H wie

Hochzeitstorte ist eine Wucht und wird ganz zum Schluss angeschnitten.
Hauptsache alle unsere Lieben können dabei sein an unserem schönsten Tag.
Hotel-Lounge – 11.00 Uhr Treffpunkt, bevor wir gemeinsam zur Kirche fahren.
Handys bitte während der Trauung unbedingt auf lautlos stellen.

I wie

Ideal wäre es, wenn Ihr ein paar witzige und schöne Beiträge einfallen lasst.
Ideen sind sehr willkommen, wenn es um Unterhaltung zu unserer Hochzeit geht.
Informationen könnt Ihr jederzeit bei uns und unserer Hochzeitsplanerin Marlene erhalten.
In Weiß werde ich heiraten, bitte wählt für Euer Kleid eine andere Farbe.

J wie

Ja-Wort geben wir uns bei einer freien Trauung unter blauem Himmel.
Junggesellenabschied feiert der Bräutigam eine Woche vor der Hochzeit.
Jeder Gast ist zur Feier ab 16 Uhr auf das Herzlichste willkommen.
Jagdschloss Hubertus ist unser Ziel zum Kaffeetrinken ab 15 Uhr.

K wie

Kleine Präsente mit Eurem Namen verraten die Sitzordnung auf den Plätzen.
Kaffee und Kuchen gibt es ab 16 Uhr im Kleinen Salon.
Kinderspielplatz ist vorhanden.
Krawatte oder Fliege sind bei den Herren zur Trauung ein Muss.

L wie

Liebe ist der Grund, weswegen wir heute Hochzeit feiern.
Lachen und Spaß gehören zum Heiraten unbedingt dazu, bringt viel gute Laune mit!
Live-Musik macht das Trio „Cantare“ ab 17 Uhr bis zum Schluss.
Luftballons mit guten Wünschen wollen wir in den Himmel steigen lassen.

M wie

Mit der ganzen Familie und vielen Freunden feiern wir im Hubertushof.
Musikwünsche könnt Ihr uns per E-Mail zusammen mit Eurer Zusage schicken.
Macht Euch bitte Gedanken, wie Ihr einen kleinen Beiträg zum Programm leisten könnt.
Mitmachhilfe beim Aufräumen am nächsten Tag wird gerne gesehen.

N wie

Nur gutgelaunte Gesicher wollen wir zu unserer Hochzeit sehen.
Nachmittags um 16.00 Uhr starten wir mit einer Kaffeetafel im Restaurant „Sonne“.
Nach der Trauung fahren wir gemeinsam mit einem Autotorso zur Gaststätte.
Namen – nach der Hochzeit heißen wir Anna und Tom Becker.

O wie

Ort der Feier ist das Hotel „Marienhöhe“.
Ohne Stress könnt Ihr planen, wir haben noch 6 Monate Zeit bis zur Hochzeit.
Ohne Eure Unterstützung wäre die Hochzeit nur halb so schön.
Organisation ist die halbe Hochzeit, wie hoffen auf Eure Hilfe.

P wie

Polterabend findet am 8. August ..., ab 17 Uhr im Vereinsheim „Am See“ statt.
Parkplätze befinden sich hinter dem Restaurant im Hof.
Präsente könnt Ihr auf dem extra Tisch neben dem Eingang ablegen.
Präpariert Eure Schuhsohlen mit Sandpapier, das Parkett ist glatt.

Q wie

Qualität ist da A und O, deshalb fotografiert uns alle zusammen ein Hochzeits-Fotograf.
Quartier für die Nacht nach der Hochzeit könnt Ihr bei uns und bei unseren Eltern beziehen.
Quicklebendig tanzen wir bis morgen früh um Zwei.
Quatsch, Jux und Dallerei verschieben wir in die späten Stunden der Hochzeitsfeier.

R wie

Rückmeldung möchten wir gern spätesten bis zum ...
Reden zur Hochzeit sollen kurz, knackig und unterhaltsam sein.
Reis zum Werfen ist nicht erwünscht, nehmt doch einfach Seifenblasen.
Rauchen ist auf der Treppe vor dem Restaurant möglich.

S wie

Sektempfang zur Begrüßung gibt es um 11.30 Uhr im „Pavillon am Park“.
Schönwettergarantie können wir nicht geben, aber wir hoffen auf Sonne und blauen Himmel.
Sicher ist Sicher: am 12. August ... findet unsere Trauung im Standesamt Mitte statt.
Schleifen und Bänder schmücken unseren Autokorso, wir haben reichlich Vorrat.

T wie

Trauzeugen – sind meine Schwester Marlene und Toms bester Freund Robert.
Tischordnung gilt vor allem für das Essen. Danach könnt Ihr sitzen, wo ihr wollt.
Tanzrunden wünschen wir uns voller Gäste, macht alle mit!
Traditionell heiraten wir in Standesamt und Kirche.

U wie

Unglaublich froh sind wir über Euer Kommen zu unserer Hochzeit.
Ungewöhnliche Ideen für unser Fest sind herzlich willkommen.
Unsere Liebe ist etwas ganz Besonderes.
Unliebsame Überraschungen bleiben hoffentlich an unserem Hochzeitstag aus.

V wie

Video lassen wir zur Hochzeit von einem Profi machen.
Viel Spaß wünschen wir uns und allen unseren Gästen.
Vorausgesetzt das Wetter spielt mit, bauen wir die Festtafel im Garten auf.
Vorfreude ist die schönste Freude, wir sind schon ganz aufgeregt.

W wie

Wisst Ihr eigentlich, wieviele Brautkleider ich anprobiert habe?
Wetterkapriolen sind nicht eingeplant, wir sind einfach optimistisch.
Wahlweise könnt Ihr warm oder kalt essen.
Wegeskizze zum Restaurant liegt bei.

Z wie

Zahlenmäßig werden wir bei der Hochzeit etwa 50 Gäste sein.
Zurück fahren wir mit Taxi oder Fahrgemeinschaft.
Zweisam gehen wir nun auch offiziell durchs Leben.
Zum Schluss freuen wir uns über Eure Anwesenheit und gute Laune zu unserer Hochzeit.