Brauche ich einen professionellen Hochzeitsplaner?

Brautpaare sehen die Organisation und Planung einer Hochzeit mit ganz unterschiedlichen Gefühlen. Es gibt die Enthusiasten, die am liebsten alles selbst machen wollen. Für diejenigen ist schon die Vorbereitung der Hochzeit ein Fest. Aber was ist mit denen, die diese Zeit nicht haben oder auf den Stress verzichten wollen? Diese Paare greifen gern auf die professionelle Unterstützung von einem Hochzeitsplaner zurück und lassen sich von dessen Ideen überraschen.

Welche Vorteile bietet ein Hochzeitsplaner?

Der Hochzeitstag soll ohne Stress und Ärger ablaufen. Ein Hochzeitsplaner (engl. Wedding Planner) sorgt dafür, dass Sie Ihre Hochzeit entspannt genießen können.
Ein erfahrener Hochzeitsprofi spart Ihnen viel Zeit und Arbeit. Er setzt Ihre Vorstellungen individuell um und schöpft dabei aus seinem Erfahrungsreichtum.
Einige werden sicher denken: "Hochzeitsplaner – noch ein Punkt mehr auf der Kostenliste".

Sicher, ein Hochzeitsplaner erbringt Leistung und bekommt dafür seinen Lohn. Aber: Sie heiraten – so sollte es jedenfalls sein – einmal im Leben.
Ein Hochzeitsplaner organisiert im Laufe von einem Jahr, je nach Auftragslage, um die 15 Hochzeiten. Das bedeutet, der Wedding Planner hat vorteilhafte Kontakte zu Dienstleistern (z. B. Restaurants, Schlösser, Hotels, Floristen, Hochzeitsfotografen, Druckereien etc.) und bekommt dementsprechend auch andere Konditionen eingeräumt. Diese Vorzugspreise gibt er dann an das Hochzeitspaar weiter.
Also relativieren sich die vermeintlichen Kosten für den Hochzeitsplaner schnell und Sie profitieren nicht nur durch die Einsparungen – Sie gehen auch einen sicheren Weg. Der Hochzeitsplaner weiß, welche Anbieter mit Qualität und Seriosität überzeugen. Seine Insiderkenntnisse können die Brautleute auch schon mal vor einer großen Enttäuschung bewahren.

Worin genau besteht die Arbeit des Hochzeitsplaners?

Die Aufgaben von einem professionellen Hochzeitsplaner sind vielseitig und erstrecken sich über einige Themengebiete. Viele Wedding Planner und Hochzeitsagenturen bieten von der Einzelvermittlung, über Teilorganisation bis hin zum Rundum-Sorglos-Paket alles an.
In einem zumeist kostenlosen Beratungsgespräch haben Sie die Möglichkeit, sich gegenseitig kennen zu lernen und Ihre Vorstellungen zu erörtern. Wenn die „Chemie“ stimmt, besprechen Sie die Einzelheiten. Sind Sie sich in allen Punkten einig, wird ein Vertrag aufgesetzt, indem die Ideen und Wünsche festgehalten werden. Auch die Bezahlung des Hochzeitsplaners – Provisions- oder Stundenabrechnung – wird darin geregelt.

Dann kommt der nächste Schritt, anhand des folgenden Beispiels soll verdeutlicht werden, wie die Auswahl erfolgt: Sie haben die Vorstellung von einer Hochzeit auf einem Schloss. Der Hochzeitsplaner begibt sich daher auf die Suche nach geeigneten Lokalitäten und holt mehrere Angebote ein. Diese Vorschläge erläutert er Ihnen und Sie entscheiden, welches Schloss für Ihre Hochzeit gebucht wird. Gerade die Details sind dabei oft ausschlaggebend. Der Ablauf, das Menü, die Getränke, die Tischdekoration, die Blumen etc. werden mit dem Betreiber der Schlossgastronomie festgelegt.

Sie als Hochzeitspaar entscheiden, wie weit Sie sich einbringen wollen und auf was Sie besonders Wert legen. Der Hochzeitsplaner steht Ihnen mit Ratschlägen, Ideen und manchmal auch Entscheidungshilfen zur Seite. Ein guter Hochzeitsplaner übernimmt vor allem die vielfältigen und meist zeitraubenden Organisations- und Suchaufgaben, entscheidet aber nichts ohne Sie. Dadurch ersparen Sie sich viel Zeit und auch Stress. Denn er weiß durch seine Kontakte, mit welchen Dienstleistern sich Ihre Vorstellungen am besten umsetzen lassen.

Was ein Wedding Planner noch für Sie tun kann

Gerade die vielen Kleinigkeiten vor der Trauung, während und danach werden durch den Hochzeitsplaner bedacht. Er gibt jegliche Unterstützung und kann gegebenenfalls am Hochzeitstag als Zeremonienmeister fungieren. Dabei sorgt er für einen reibungslosen Ablauf und ist stets „unsichtbar“an der Seite des Brautpaares. So können Sie diesen ganz besonderen Tag wirklich unbeschwert genießen.

Immer wieder sind Paare erstaunt, mit welch originellen Ideen und hilfreichen Ratschlägen die Hochzeitsspezialisten aufwarten können, denn sie können aus dem reichen Fundus ihrer Berufspraxis schöpfen. Für Brautpaare ist das die Chance, nicht nur jede Menge Arbeit, Zeit und Geld zu sparen, sondern ihr Fest mit tollen Einfällen noch attraktiver zu machen.

Hochzeitsplaner bieten z. B. folgende Leistungen an:

  • Recherche nach dem passenden Standesamt, einer schönen Kirche oder eines freien Theologen
  • Organisation von Auslandshochzeiten
  • Suche nach der Hochzeits-Location (Restaurant, Schloss, Festzelt etc.)
  • Beratung bei der Zusammenstellung des Menüs und den dazugehörigen Getränken
  • Auswahl und Vermittlung eines Konditors für die Hochzeitstorte
  • Gestalten von Einladungs-, Tisch- Menü- und Dankeskarten sowie Vermittlung einer Druckerei
  • Versenden der Einladungskarten und Rücklauforganisation
  • Hilfestellung bei der Auswahl des Blumenschmucks und Empfehlung eines Floristen
  • Beratung, Vermittlung und Organisation des gewünschten Hochzeitsfahrzeuges
  • Buchung eines Hochzeitsfotografen/Videofilmers
  • Arrangement des Rahmenprogramms (Künstler, Band oder DJ, Showeinlagen, etc.)
  • Organisation der Kinderbetreuung
  • Beratung bei der Suche des Brautkleides bzw. Anzug des Bräutigams