Die perfekte Hochzeitseinladung

Zu der perfekten Traumhochzeit gehört natürlich auch eine schöne Einladungskarte. Sie ist der erste Kontakt der Gäste mit Ihrer Hochzeit und soll alle wichtigen Informationen vermitteln und die Vorfreude wecken. Die Einladung sollte zwar früh genug verschickt werden – etwa vier Monate im Voraus – dennoch müssen vorher einige wichtige Entscheidung getroffen werden.

Save-the-Date Karten

© cloud9design.de

Entscheidungen vor der Einladung

Die erste und wichtigste Entscheidung die Sie treffen sollten, ist die Wahl der Location. Viele Brautpaare haben schon lange Zeit vor der Hochzeit eine bestimmte Wunsch-Location ins Auge gefasst. Bei der Wahl des Veranstaltungsorts lohnt es sich schnell zu sein, denn einige Örtlichkeiten sind häufig müssen schon viele Monate im Voraus ausgebucht. Von der Location hängt deshalb auch häufig der Termin der Hochzeit ab. Aber auch die Anzahl der Gäste kann durch einen Veranstaltungsort eingeschränkt werden. Wenn Sie also an einem ganz bestimmten Datum heiraten oder eine bestimmte Anzahl von Gästen einladen möchten, wählen Sie Ihre Location besser nach diesen Kriterien aus.

Die Auswahl der Gäste ist ebenfalls ein wichtiger Schritt bevor Sie die Einladungskarte gestalten. Schließlich müssen Sie ja wissen, wie viele Einladungen Sie benötigen. Überlegen Sie also gemeinsam mit Ihrem angehenden Ehepartner, ob Sie lieber im kleinen Kreis mit Familie und Freunden oder im großen Kreis feiern wollen. Fertigen Sie auf jeden Fall eine Gästeliste an, denn diese verschafft einen guten Überblick. Zuletzt sollten Sie noch die Uhrzeit festlegen. Diese Faktoren beeinflussen häufig auch die Wahl des Essens, der Musik oder der Location.

© cloud9design.de © cloud9design.de © cloud9design.de

Die Hochzeitseinladung gestalten

Wenn Sie all diese wichtigen Entscheidungen getroffen haben, können Sie sich um Ihre Hochzeitseinladung kümmern. Je nach eigenen Vorlieben basteln, kaufen und beschriften Sie selbst die Einladungskarten oder Sie lassen die Hochzeitskarten online drucken. Hier sollten Sie auf jeden Fall auch den Zeitaufwand beachten! Bei vielen Gästen kann es sehr lange dauern, bis alle Einladungskarten fertig gebastelt sind. Dafür haben selbstgebastelte Einladungen eine sehr persönliche Note und bieten eine größere Gestaltungsfreiheit. Im Internet können Sie Hochzeitseinladungen hier selbst gestalten. Auch dort gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten und Sie können Layout, Farbe und Schriftart selber auswählen. Außerdem ist es möglich ein eigenes Foto einzufügen.

Auf die Einladungskarte kommen folgende wichtige Informationen:

  • Namen des Brautpaars
  • Location
  • Datum und Uhrzeit
  • Telefonnummer für Zu-/Absage
  • Bei Mottoparty: Motto + Dresscode
  • Evtl. Geschenkewunsch
  • Wenn Sie mögen ein schönes Zitat oder ein Spruch

Ergänzend können parallel zur Einladung ein Lageplan und eine Wegbeschreibung zum Hotel oder zur Trauung beigelegt werden.

© familycards.de © familycards.de © familycards.de

Wenn die Einladungskarten fertig gebastelt oder gedruckt sind, müssen sie pünktlich verschickt werden. Die Einladung sollte ungefähr vier Monate vor der Hochzeit bei den Gästen eintreffen. Wenn Ihre Gäste in der Nähe wohnen, bringen Sie die Karten doch persönlich vorbei.