Mit einem Oldtimer zur Hochzeit fahren lassen

Die Fahrt in einem Oldtimer ist ein ganz besonderes Erlebnis, das nicht alle Tage statt findet. Eine Hochzeit ist dafür der perfekte Anlass, denn hier wird nicht gekleckert sondern geklotzt. Doch was fällt überhaupt in die Kategorie Oldtimer?

Oldtimer Hochzeit

Foto: Public Domain Pictures / pixabay.com

Ab wann ist ein Oldtimer ein Oldtimer?

Es gibt verschiedene Arten von Oldtimern, sie unterscheiden sich in drei Klassifizierungen. Fahrzeuge, die vor 1918 gebaut worden, werden als Veteranen bezeichnet. Unter der Firmierung Klassiker hingegen werden Automobile geführt, die vor 1945 entstanden. Mit dem Begriff Youngtimer verbinden sich in der Umgangssprache Autos, die nicht älter als 30 Jahre aber wenigstens 20 Jahre alt sind.

Oldtimer auf der Tour ins Glück

Veteranen der Landstraße werden Oldtimer auch gern genannt. Sie haben enorm viele Jahre auf der Karosserie und haben dementsprechend Patina angesetzt. Durch die aufwendige und detailgetreue Restaurierung konnten die selten gewordenen Automobile aus ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts über die Zeit gerettet werden.

Die hochwertige, manuelle Verarbeitung mit edlen Ledersitzen und verchromten Griffen offenbart Qualitätsbewusstsein und Sinn für Stil. Oldtimer vermitteln uns auch heute noch einen Hauch des Lebensgefühls von damals. Das macht sie zu etwas Besonderem.

Für Brautpaare, die Nostalgie lieben und das Besondere einer Ära schätzen, ist ein Oldtimer-Auto die schönste Art romantisches Flair in ihre Hochzeit zu bringen. Die Hochzeit auf einem Schloss, einer herrschaftlichen Villa oder in einer historischen Location lässt sich stilistisch ganz wunderbar mit der Fahrt im Oldtimer verbinden.

Oldtimer Hochzeit

Foto: Thomas Max Müller/www.pixelio.de

Mit dem Ami-Schlitten zur Hochzeit

Auch wenn sie strenggenommen keine Oldtimer sind passen diese Auto perfekt zu einer Hochzeit. Die legendären amerikanischen Straßenkreuzer der 50er und 60er Jahre sind wie geschaffen, um diesen außergewöhnlichen Tag zu zelebrieren. Buick, Cadillac und Chevrolet beeindrucken mit schierer Größe und imposanten Heckflossen. Berühmt aus Hollywood-Klassikern zaubern sie Glamour in Ihre Hochzeit und verleiten zum Träumen.

Die allermeisten Verleihfirmen stellen diese Autos nur mit Chauffeur zur Verfügung. Neben Gründen der Versicherung ist hier auch die Technik ein Thema. Ein Classic Car fährt sich eben anders.