Trauung und Dokumente

Die Anmeldung zur Hochzeit kann frühestens 6 Monate vor dem Termin auf dem Standesamt erfolgen. Zuständig ist das Standesamt am Haupt- oder Nebenwohnsitz des Brautpaares. Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen zu den Papieren, die Sie vorlegen müssen. 
Standesamtliche Trauung

Die Anmeldung zur Hochzeit beim Standesamt macht Ihre Heiratspläne nun offiziell. Die Standesbeamten geben gern Auskunft, welche Unterlagen nötig sind, damit der Hochzeitstermin vergeben werden kann.  ...mehr


Kirchliche Trauung

Ob Sie nun evangelisch, katholisch oder ökumenisch heiraten, eine Trauung in der Kirche ist an gewisse Voraussetzungen gebunden. Lesen Sie hier, welche Gespräche im Gemeindehaus vor einer Hochzeit anstehen.  ...mehr


Freie Trauung

Eine freie Trauung ist als Alternative zur kirchlichen Zeremonie gedacht. Freie Theologen oder Freie Redner stehen dafür zur Verfügung, wenn sich Brautpaare eine sehr individuelle Hochzeit außerhalb von Standesamt und Kirche wünschen. ...mehr